Neukunden Rabatt - 728 x 90

Spinat Wraps mit Frischkäse – Low Carb

Und weil es so lecker war, kommt gleich noch ein Rezept. Das müsst Ihr probieren! Sehr schnell zubereitet und noch schneller verputzt.

Die Zutaten

  • 350 Gramm Spinat tiefgefroren
  • 80 Gramm Gouda gerieben
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • 150 Gramm Kochschinken
  • 150 Gramm Frischkäse mit Kräutern

Zubereitung

Den tiefgekühlten Spinat im Kochtopf auftauen lassen. Wer es eilig hat kann ihn auch auf geringer Stufe kochen. Ist der Spinat aufgetaut mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Die vier Eier zu dem Spinat geben und kräftig rühren.

Die Spinatmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech füllen und darüber den Käse streuen.

spinatmasse-auf-blech

Nun das ganze ab in den Backofen bei ca. 180 Grad für 15 – 18 Minuten. Ist der Käse goldbraun, raus damit.

kaese-goldbrauch-gebacken

Nun diese Masse schön abkühlen lassen, auch wenn es schwer fällt, denn es schnuppert so leckerrrrrrr! Ist die Spinat Masse abgekühlt mit dem Frischkäse einstreichen und den Kochschinken in Streifen drauf legen.

spinatmasse-mit-frischkaese-und-kochschinken

Und nun könnt Ihr mit Hilfe des Backpapiers die Spinat Wraps aufrollen. Funktioniert kinderleicht.

spinatwrap-aufrollen

Jetzt könnt Ihr die Wraps direkt aufschneiden oder auch die ganze Rolle noch im Kühlschrank aufbewahren. Lässt sich also auch super für eine Feierlichkeit vorbereiten. Schmeckt kalt super lecker.

geschnittener-spinat-wrap

Viel Spaß beim Nachmachen und Guten Appetit!

Das könnte Dir auch gefallen