Neukunden Rabatt - 728 x 90

Gesund kochen kannst auch DU!

Unsere heutige moderne Zeit ist geprägt von Stress und Hektik. Viele Menschen wollen zwar gesünder leben, schaffen es aber meist zeitlich nicht, gesünder zu essen oder sich mehr zu bewegen. Auch würden viele gerne gesund kochen, um sich gesünder ernähren zu können, aber meist fehlt auch hier oft die Zeit. Ein Fakt, mit dem ich mich nicht so einfach zufrieden geben wollte. Gesund kochen, muss das wirklich zeitaufwendig sein? Und was genau bedeutet gesund kochen?

Gesund kochen, in den letzten Tagen und Wochen habe ich mich viel mit dem Thema beschäftigt. Dabei habe ich für mich persönlich individuell festgemacht, was für mich gesund kochen bedeutet und festgestellt, gesund kochen muss nicht zeitintensiver sein als jedes andere kochen auch. Gerne möchte ich meine Erkenntnisse mit Dir teilen.

Gesund kochen – auch eine Frage der individuellen Definition

gesundes-vollkorn-sandwichGesund kochen, meiner Meinung nach kein Hexenwerk. Jeder, auch wenn nur wenig Zeit übrig bleibt, kann gesund kochen und sich so auch gesünder ernähren. Gesund, das muss ja nicht automatisch bedeuten, dass nichts Schnelles oder Fertiges mehr auf den Tisch kommen darf. Gesund, was ist das eigentlich? Für mich bedeutet gesund viel frisches Obst und Gemüse, möglichst wenig Fett, Fleisch in Maßen, Vollkornprodukte und alles mit Maß und Ziel, einfach ausgewogen.

Wer sich diese Fakten einmal vor Augen hält, wird sich meiner Meinung anschließen, gesund kochen kann auch schnell und einfach gehen. Es müssen ja nicht immer gleich ausgefallene Produkte und Lebensmittel sein, und es darf schon Frisches mit Fertigem gemischt werden. So habe ich es zumindest für mich entschieden, so definiere ich für mich gesundes kochen.

Am Wochenende darf es natürlich mal etwas aufwendiger werden. Über die Woche aber, wenn Familienalltag und Job einen fest in der Hand haben, darf gesundes kochen auch mal einfach gehalten werden. Im Internet finden sich viele schnelle Gerichte, die einfach zuzubereiten, aber dennoch gesund sind. Auch immer mehr Kochbücher sind auf diesem System aufgebaut.

Glaub mir, es fehlt nicht nur Dir selten die Zeit für aufwendige Gerichte. Der Trick ist, schnell und gesund zu kochen. Zugegeben, zu Beginn war ich auch ein wenig skeptisch. Aber ich habe es ausprobiert, und es funktioniert.

Ein kleiner Tipp von mir, der Dir das schnelle und gesunde kochen erleichtern kann, arbeitet mit einem Dampfgarer. Hierin kannst Du schonend diverse Lebensmittel gesund zubereiten, ohne dass Du ständig aufpassen oder rühren musst. Einfach schnibbeln, reinfüllen, und warten. Schnelles und gesundes kochen, es ist möglich, und es kann so einfach sein.

Gesund, fleischlos, vegan?

gesundes-grillgemueseOft wird heutzutage gesund kochen gleichgesetzt mit fleischloser oder gar veganer Küche. Meiner Meinung nach ist das eine Entscheidung, die jeder für sich treffen sollte. Aber auch ich bin der Meinung, etwas weniger Wurst und Fleisch, allgemein etwas weniger tierische Produkte, tun uns allen gut. Und auch unseren tierischen Mitbewohnern kommt das letzten Endes zu Gute. Gesund kochen kann den Verzicht auf tierische Produkte bedeuten, muss es aber nicht. Ich für mich habe die Entscheidung getroffen, weniger ist mehr. Hier dann lieber auf gute Produkte aus der Region setzen, BIO oder ähnliches, und gesundes kochen wird noch einfacher.

Fazit

Abschließend kann ich sagen, gesund kochen in kurzer Zeit, das geht. Dabei ist es zum Teil eine individuelle Entscheidung, was genau unter dem Begriff gesund verstanden wird. Natürlich aber bedeutet gesund vitaminreich, frische Produkte und ausgewogen. Bei allem anderen solltest Du selbst entscheiden, was für Dich gesund ist, was Dir gut tut und nicht zuletzt auch, was Dir schmeckt.

Das könnte Dir auch gefallen