Neukunden Rabatt - 728 x 90

Sind eingelegte Gurken ein guter, gesunder Snack?

Es muss nicht immer Süßes sein, wenn man am Nachmittag dringend einen Snack benötigt. So kann festgestellt werden, dass neben dem Kuchen oder den Keksen auch deftige Snacks gefragt sind. Hierbei muss aber nicht zwingend Fleisch im Spiel sein. Eingelegte Gurken werden diesbezüglich sehr oft stark vernachlässigt. Warum eigentlich?

Die Säure macht’s

Ja, es stimmt schon. Viele Menschen greifen, wenn sie Hunger oder Durst verspüren, nach neutralen Speisen bzw. Getränken. Süß ist ja bekanntlich nicht wirklich gesund. Da kommen die eingelegten Gurken doch wie gerufen.

Geschmacklich verschieden

Es klingt ungewohnt, weil wir es aus dem Supermarkt nicht unbedingt anders gewohnt sind. Aber eingelegte Gurken können tatsächlich sehr unterschiedliche schmecken. Sicherlich sind die grundlegenden Zutaten Essigaufguss, Salz und Pfeffer. Doch die weiteren Gewürze können durchaus variieren.

  • Honig: Der Sud wird mit Honig abgeschmeckt. Gerne wird Akazienhonig eingesetzt. Natürlich ist aber auch jeder andere Honig zum Abschmecken denkbar. Dazu ein Schuss Weißwein und ein wenig Ingwer, und schon ist die wohlschmeckende Zwischenmahlzeit, die am besten mit noch warmen Brot gereicht wird, fertig!
  • Dill und Estragon: Diese Variante ist vielen bekannt. Auch die großen Hersteller wählen oft diese Gewürze. Doch eine besondere Note erhalten die Gurken, wenn man sie selber einmacht. Vor allem schmecken sie dann genau so, wie man es bevorzugt.
  • Essig und Kurkuma: Ja, richtig gehört. Der Apfelessig, der für den Sud verwendet wird, erhält neben den regulären Gewürzen auch 2 Teelöffel Kurkuma.
Möglichkeiten gibt es viele, den Sud für das Einlegen zu verfeinern. Manchmal sollte etwas gewagt werden, um etwas Neues zu kreieren.

Womit können eingelegte Gurken kombiniert werden?

Dies sollte vom individuellen Geschmack abhängig gemacht werden. Klassische Kombinationen sind Schwarzbrot, Salzstangen oder Chips. Doch auch ein Wrap kann mit einer Gemüse-Gurken-Mischung gefüllt werden. Dazu ein leckerer, aber milder Salsa-Dip, und die Zwischenmahlzeit ist perfekt.

Die Griller unter uns werden bestätigen können, dass ein leckerer Spieß mit eingelegten Gurken sogar abgekühlt gut schmeckt.

Mixed Pickles

Eine alternative Art, Gurken einzulegen, ist die Kombination mit anderen Gemüsen. Silberzwiebeln, Paprika, Tomaten, Möhren und ähnliches wird hierfür verwendet. Blumenkohl, Brokkoliröschen – alles, was persönlich als wohlschmeckend empfunden wird, kann hinzu gefügt werden. Wie man bei den Mixed Pickles sehen kann, gibt es kaum ein Gemüse, das nicht verwendet werden könnte.

Übrigens: eingelegte Gurken jeder Art sind nicht nur eine beliebte Beilage zum Hauptgang. Auch als Zwischenmahlzeit, insbesondere wenn man abnehmen möchte, sind sie der Hit. Denn Saures löst eingelagertes Fett, was dann ausgeschwemmt werden kann. Nicht schlecht, oder?

Das könnte Dir auch gefallen